Hafen- und Verkehrsbetriebe der Landeshauptstadt Kiel

Die Hafenbahn mit den Strecken Neuwittenbek - Schusterkrug (- Friedrichsort/MaK), Suchsdorf - Wik und zum Seefischmarkt
Bei einem Blick von der Holtenauer Hochbrücke über den Nord-Ostsee-Kanal entdeckt man rechts am südlichen Ufer im Stadtteil Wik die Anlagen der Hafen- und Verkehrsbetriebe der Landeshauptstadt Kiel (HVB), die heute als  Seehafen Kiel  firmieren.  Von hier ist Lok 1 im maigrünen Projensdorfer Gehölz nach Suchsdorf unterwegs (21.05.85).  Am 21.10.83 endete die Welt der HVB noch im Bahnhof Suchsdorf, von wo Lok 5 nach Abliefern ihrer abendlichen Fuhre leer in die Wik zurückkehrt. : 1000D, D-Kiel (Seehafen Kiel ), Eisenbahn, HVB, HVB 5  MaK 1000012/1959, Hafen- und Verkehrsbetriebe der Landeshauptstadt Kiel, Herbstlaub, Leerfahrt Lokzug, Lz, MaK .. Vossloh Locomotives Kiel, NVR-Nummer: 98 80 3265 501-7 D-VVM, autumn foliage, jernbane, järnväg, railway  Später kamen DB-Loks mittags in die Wik, während die HVB abends von Friedrichsort bis Kiel-Meimersdorf durchfuhr, das am 07.09.89 Lok 5 fast erreicht hat.  Meist war es aber Lok 2, die in Friedrichsort die MaK und bei Bedarf auch wie hier die Lindenau-Werft bediente (22.03.85).  Lok 3 führte ein isoliertes Dasein auf der Ostuferbahn und am Bollhörnkai (19.10.83). 
Auch drei Jahrzehnte später rangiert hier eine in Kiel gebaute Lok: DB 261 100 und "Stena Germanica" in Kiel am Schwedenkai : 261 DB, Gravita 10 BB, Hafen, Stena, Voith